Meine Challenges

Folgende Challenges habe ich mir selber schon gestellt und eine Veränderung bewirkt. Kurzgefasst: #verzichtmachtglücklich

Januar 2020 Tschau TV
In meiner neusten Challenge geht es darum nicht einfach auf lineares Fernsehen zu verzichten, sondern den TV für immer auszuschalten. Dies bedeutet für mich auch keine Netflix Abende mehr.

November 2019 Tschau Schoggi
Mein Dritter Versuch, wollte es nochmals wissen. Nein, immer noch unmöglich.

August 2019 Home Vegan
Unterwegs Vegan zu essen wäre möglich, sehe ich für mich als zu grosser Aufwand. Ich habe mich entschieden zu Hause wirklich nur noch Vegan zu essen.
Da ich ein Gemüseliebhaber bin, habe ich dies bis heute so durchgezogen, wenn auch nach dem ersten Monat in einer reduzierten Variante. Produkte welche winzigen Mengen von tierischen Produkten beinhalten sind ok und Süsses.

Juli 2019 Autofrei
Da ich mir von Juni bis August eine Pause gegönnt habe, brauchte ich kein Auto zum Arbeiten. Da stellte ich mir die Frage, ob ich es Privat brauche. Ich wohne am Stadtrand von Gossau und alles ist locker zu Fuss, per Velo oder Bus erreichbar.

So umgesetzt. Der nette Nebeneffekt: Meine Ausdauer stieg drastisch.
Heute bin ich wieder als Installateur täglich im Auto, da erledige ich den Einkauf auf der Heimfahrt. Nutze aber doch viel mehr das Velo wie früher.

Mai 2019 Einen Monat nur Leitungswasser, kein Kaffee oder Tee. Auch kein Bier.
Diesen Monat habe ich durchgezogen und verlängert. Es hatte nur positives!

  • Ich trinke bewusster und dadurch mehr
  • Dank mehr Wasser bin ich fitter, schlafe besser und der Prostata gehts wieder gut.
  • Ich muss mir nicht überlegen was ich trinken will
  • Ich habe ca. 2kg abgenommen!
  • Ich spare enorm viel Geld

In der Zwischenzeit trinke ich etwas 90% Leitungswasser, täglich ein Grüntee, sowie manchmal Bier. Kaffee trinke ich sehr selten und wenn, nur, wenn es mir angeboten wird, z.B bei der Arbeit im Walter Zoo.

April 2019 Tschau Schoggi, again
Der zweite Versuch meine Schoggisucht in den Griff zu kriegen. Nach gut 7 Tagen war aber Schluss. So müssen sich wohl Raucher fühlen.

März 2019 Tschau Plastik im Bad
Bambusbürste, Zahnpasta-Tabs, Blockseife, Handcreme, Holz-Wattestäbchen. Fast alles Plastik ist verschwunden. Geblieben ist nur die Sonnencreme, sowie die Mundspülung in der PET Verpackung.

Januar 2019 Tschau Roboterstaubsauger
Das Ding war mehr am Laden statt am Saugen, für meine kleine Wohnung völlig verzichtbar.

November 2018 Tschau Schoggi
Nach 4 Tagen abgebrochen, unmöglich.

August 2018 Tschau Fernsehen und Zeitungen
Netzflix, ZDF Mediathek, nix anderes, keine schlechten Nachrichten, keine Werbung, weniger Stress und schlechte Gefühle. Bis Januar 2020 kein Problem, nun bin ich bereits ein Schritt weiter.

Juni 2018 Tschau Kühlschrank
Begonnen als spannendes Experiment, bis heute nicht mehr eingeschaltet! JA ein Leben ohne Kühlschrank funktioniert. Ein sehr spannendes Experiment: Hier dazu mehr

Mai 2018 Eine Monat fleischlos
War zum Teil ein Problem, hab’s aber durchgezogen und seit da an esse ich nur Fleisch wenn’s keine Alternativen gibt. Werde ich zum Essen eingeladen, bin ich dankbar und sage nicht nein.

Februar 2018 Tschau Mikrowelle.
Bis jetzt nie wieder vermisst. Damit auch Fertigprodukte aus dem Haushalt verbannt.

Ideen für neue Challenges? Schreib mir!

Neueste Beiträge
Mein Leben ohne meinen Kühlschrank